Signale & Service

Pilzrisotto mit Holunderblütenwasser

Italiener im Norden zu Gast

Heute habe ich mir ein Produkt meiner Kundin Ute aus dem Modo di Vivere zum Anlass genommen.

Natürlich lieben die Norddeutschen ebenso wie alle anderen auch in dieser Jahreszeit den Holunderblütensirup. Sie schütten ihn über den frischen Blattsalat anstatt Zitronensaft oder ins kühle herbe Bier für eine fruchtige Note. Mir dient der Sirup heute als Aperitiv für mein Pilzrisotto.

Seit ein paar Wochen darf ich Ute Lorenz mit Ihrem italienischen Feinkostladen begleiten und habe dieses Risotto bei Ihr entdeckt. Mit etwas Butter angeschwitzt, ein Schuss Wein zum Ablöschen, dann immer wieder Wasser… das ist jedem bekannt.

Ich habe es noch mit Lorbeerblättern ergänzt und anstelle Parmesan mal Gorgonzola eingeschmolzen. Eine geröstete Scheibe Schinken dazu, fertig.

MEGA…